August 1950:

Das ist die Geburtsstunde des Spielmannszug Bookholt.

Ehrenpräsident Arnold Groothuis, Vereinspräsident Hugo Kuipers und Georg Schoo waren die Männer der ersten Stunde. Georg Schoo war verantwortlich für die Ausbildung und übernahm die Leitung des Zuges. Durch seine Tätigkeit als Tambourmajor in einer deutschen Militärkapelle konnte er sein Wissen zum Wohle der angehenden Musiker einbringen.

Zahlreiche Spender ermöglichten, dass nach und nach Instrumente angeschafft werden konnten. Die Ausbildung der immer zahlreicher werdenden Mitglieder nahm einen guten Verlauf.

So konnte man bald die ersten Auftritte absolvieren.

Zu den Auftritten gehörten auch Besuche in den Niederlanden.

Die ersten Uniformen bekamm der Spielmannszug durch großzügige Unterstützung von Frau Maria Niehues. Es war die erste Uniform in blau.

1953 wurde unser Spielmann Albert Beerning König in Bookholt.

Foto: König Albert Beerning u. Königin Hetty Groothues.

 

Im Jahr 1954 folgte erneut ein Spielmannszug Mitglied um die Königswürde zu erringen:

Johann Nordholt und Königin Luci Hüring stellten das Königspaar in Bookholt.

1954 übernahm Fritz Willering die Aufgabe des Tambourmajors. Unter seiner Leitung nahm man in den darauffolgenden Jahren an zahlreichen Musikwettstreiten teil. Gewonnen hatte man viele 1. und 2. Plätze.

1956 stellte wiederum ein Spielmann den Königsthron in Bookholt.

König wurde Hans Pingel, Königin Hendrika Willering.

 

1960 wurde durch Mitglieder des Spielmannszug Bookholt ein Spielmannszug in Bad Bentheim gegründet. Bereits ein Jahr später waren die Bentheimer Spielleute soweit ausgebildet, dass sie ihre ersten Auftritte ausübten. Leider brach der Kontakt in den 80´er Jahren ab.

 

1962 folgte dann unser Spielmann Jan Deelen in das Amt des Schützenkönig.

Foto: König Jan Deelen und Königin Henny Röttgers.

 

1963 übernahm ein Herbert Leuftink das Königsamt der Bookholter:

 

Foto: König Herbert Leuftink und Königin Margret Groothues.

 

1964 übernahm mit Dieter Kleine Ruse ein weiterer Spielmann die Königswürde:

Foto: König Dieter Kleine Ruse und Königin Inge Elskamp.

 

 

1965 wurde Bookholt durch Fritz Willering regiert:

Foto: Fritz Willering errang die Königswürde, zur Königin nahm er Lotti Nordholt.

 

Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr begleitete uns seit vielen Jahren bei unseren Schützenfesten. in den 80èr Jahren riß der Kontakt dann aber ab. Seit dem Jahr 2000 wurden die Bentheimer Spielleute wieder unsere Zugbegleiter. Zunächst an den Samstag Umzügen, in heutiger Zeit immer beim großen Festumzug am Sonntag. In den ganzen Jahren, heute sind es genau 65 an der Zahl, hat der Spielmannszug viele Auftritte im Jahr. Alle aufzuzählen wäre zeitaufwendig.