Der Vorstand setzt sich aus folgenden Spielleuten zusammen:

 

 

Geschäftsführer: Karsten Meyer Schleusenstr. 30, 48527 Nordhorn, Telefon: (05921) 33 06 81

 

stellvertretende Geschäftsführer: Timo Termeer

 

Tambourmajor: Jens Kock Niederfeldstr. 8, 48527 Nordhorn, Telefon:(05921) 85 89 79

 

Kassenwart: Mario Termeer, Deeglelder Weg 99, 48531 Nordhorn Telefon:(05921) 3 90 22

 

Schriftführer: Maximillian Schrap

   

Bei Fragen oder Buchungen für Auftritte des Spielmannszug bitte über die angegebenen Daten Kontakt aufnehmen.

 

 

 

Der Spielmannszug wurde 1950 gegründet.

Heute im Jahr 2015 besteht er nun seit 65 Jahren. Die Spielleute pflegen Tradition und Kameradschaft, welche einen hohen Stellenwert besitzt. Ziel ist es, die Menschen mit ihrer Musik zu erfreuen.

Die Ausbildung von Jugendlichen an den verschiedenen Instrumenten gehört ebenfalls zu den Aufgaben. Ferner repräsentiert der Spielmannszug bei zahlreichen Auftritten den Schützenverein Bookholt.

Momentan zählt der Spielmannszug ca. 30 aktive Mitglieder, sowie eine Anzahl passiver Mitglieder. Die Altersstruktur ist vielfältig aufgeteilt. Von jungen Nachwuchsspielern bis hin zu unseren älteren Mitspielern, ist fast jedes Jahrzehnt vertreten.

Leider verstarben in den letzten Jahren viele unserer älteren Kameraden und Freunde / Gönner.

 

Auch heute im Jahr 2015 haben die Spielleute immer noch viele Auftritte und natürlich viel Spaß.

 

Georg Schoo

Georg Schoo

Georg Schoo Georg Schoo war der erste Tambourmajor des Bookholter Spielmannszuges. Er war Mitbegründer und zugleich Ausbilder der Spielleute. Seine Erfahrung als Dirigent einer deutschen Militärkapelle erwies sich als sehr hilfreich. Das Amt bekleidete er von 1950 - 1954.

Bild rechts:

Fritz Willering

Fritz Willering Fritz Willering übernahm 1954 die Stabführung des Spielmannszuges, mit ihm nahm der Zug einen weiteren positiven Aufschwung. Man nahm sehr erfolgreich an Wettstreiten teil und konnte große Erfolge verzeichnen. Im Jahre 1986 gab er aus persönlichen gründen sein Amt auf.

 

Heinz- Joachim Geerds übernahm 1986 das Amt von Fritz Willering. Bevor er zum Tambourmajor gewählt wurde, war er Flötist. 1992 wechselte er zu den Grenzland Musikanten.

Leider kein Foto vorhanden

Jens Kock

Jens Kock ist der 4. Tambourmajor. Trotz seines jungen Alters damals wurde er zum Stabführer gewählt. Ausgebildet wurde er von Fritz Willering. Diese Amt bekleidet Jens auch heute noch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok